Ursprung

zwqi frauenAm 10. November 1910 wurde im Aalener Gasthaus "Hecht" der Schneeschuh-Verein Aalen gegründet. Vierundzwanzig Skibegeisterte aus Aalen und Umgebung hatten sich zusammengefunden. Skigefahren wurde im Gelände um Lauterburg, an den Hängen des Hirschbachtales und am Braunenberg. Es kam die Zeit des Nationalsozialismus und die Gleichschaltung vieler Sportorganisationen. 1937 löste sich der Schneeschuh-Verein Aalen auf.
Der Krieg kam und seine Folgen verhinderten längere Zeit die Wiedergründung eines eigenständigen Skivereins.

Doch 1959 war es dann soweit. Im Herbst wurde in Aalen ein Handzettel verteilt:
"Lieber Skifreund! Wir möchten Sie hiermit zu der am Dienstag, den 15.9.1959,
abends 20.00 Uhr im Hotel Kronprinz stattfindenden Gründungs-Versammlung eines Skiclubs herzlich einladen. Wir glaube, daß ein Bedürfnis für diese Neugründung besteht.
Wir wenden uns an Sie mit der Bitte, diesem Abend beizuwohnen.
Wir würden uns über Ihre Beteiligung freuen.

Der Beauftragte war Kurt Daibenzeiher.  60 Einladungen wurden versandt, 40 Empfänger davon waren
bei der 1. Versammlung anwesend. Kurt Seyboldt stellte an dem Abend den Antrag,
durch Abstimmung den "Skiclub Aalen" ins Leben zu rufen.
Die Abstimmung ergab einstimmige Annahme. Damit war der Skiclub Aalen gegründet.